Frohe Weihnachten – ein Weihnachtsgruß

Standard

Ehrlich gesagt, bin ich noch gar nicht so in „Weihnachtsstimmung„. Von vielen unter euch, weiß ich, dass es ihnen genauso geht. Ich bete, dass Gott uns die Augen öffnet und wir Jesus da sehen können, wo wir überhaupt nicht mit ihm rechnen. Wer hat denn vor ca. 2000 Jahren damit gerechnet, den Herrn und Retter der Welt in einer Futterkrippe liegen zu sehen – und das auch noch als kleines Baby!? Nur die, die Gott zu dieser Offenbarung geführt hat (durch Trin christusäume, Engel, Stern…)…Da frag ich mich: Und wo will sich der Herr uns offenbaren, wo wir ihn gar nicht vermuten (auch zu Weihnachten!)? Ich bin gespannt und will mit offenen Augen durch die Welt (auch während der Feiertage) gehen…

In diesem Sinne: Auf dass es Weihnachten werde in uns, denn:

Christus in euch – die Hoffnung der Herrlichkeit“ (Kol 1,27)

 

 

 

Weihanchten in Thailand (aus dem Marburger-Missions-Magazin; „Kinderblatt“):

20131224_100359

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s