Alles Gute zum (Thai-) Neujahr! :)

Standard

901886_566093143421688_1537004610_osongkran0

Songkran ist das traditionelle Neujahrsfest nach dem thailändischem Mondkalender. Es ist heute auf den 13. bis 15. April datiert.

Am Abend des 12. April werden Häuser und Wohnungen geputzt. Morgens am 13. April begeben sich die Familien in die Tempel und opfern dort Reis, Früchte und andere Speisen. Anschließend werden am Nachmittag die dortigen Buddha-Figuren „gebadet“, indem sie mit Wasser begossen werden. Junge Leute besuchen Familienmitglieder der älteren Generation, um ihnen Respekt zu erweisen, indem kleine Mengen von Wasser über ihre Hände gegossen werden. Generell gesehen ist Songkran die Zeit der Säuberung und Erneuerung.

Die rituellen Waschungen haben sich im Laufe der Geschichte dahingehend entwickelt, dass zu Songkran sich alle Personen gegenseitig mit Wasser übergießen. Es entstehen auf den Straßen regelrechte Umzüge von offenen Wagen, auf denen die Feiernden gefüllte Wassertonnen (häufig auch mit Eisblöcken) transportieren, um Wasserpistolen, Eimer und Flaschen immer wieder nachzufüllen. So bleibt kein Teilnehmer des Umzugs trocken! 

Da zu Songkran auch exzessiv Alkohol konsumiert wird, kommt es zu einem drastischen Anstieg von Unfällen (insbesondere im Straßenverkehr), bei denen jedes Jahr etwa 30.000 Personen verletzt werden und mehrere hundert Personen zu Tode kommen. Das ist auch ein Grund, warum viele Thai ab einem fortgeschritenem Alter an öffentlichen Songkran-Feiern nicht mehr teilnehmen. Meine Lehrerin hat den radikalsten Weg überhaupt gewählt: Um Songkran zu entfliehen hat sie einen Kurzurlaub nach Malaysia gebucht 🙂 

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Songkran (überarbeitet) und Unterrichtsinhalte

songran 2

songkran 3

songkran 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s