Ausflug mit der Sprachschule

Letzten Sonntag habe einige Lehrer der Sprachschule einen Ausflug mit uns (d.i. ca. 15 Schüler) gemacht. Durch drei Bilder möchte ich euch mitleben lassen.

Linkes Bild: Wir besuchten die Eltern einer Lehrerin, die ein Reisfeld haben. Dort führte man uns in die Kunst des Reiserntens ein. Ich durfte mich auch einmal versuchen – bin aber froh, dass ich nur drei Schnitte machen musste. Die Leute, die ein ganzes Feld bestellen, haben größten Respekt verdient! Eine Mords-Arbeit in der prallen Sonne. Da denkt man vor dem Beten für das Essen gleich auch an die, die es angebaut haben…

Mittleres Bild: Casey, Kruu Fon, Simon und ich possieren. Leider war Matthias krank. Dafür hat sich Ehepaar Förg auf das Bild geschlichen. 🙂

Rechtes Bild: Wir besuchten auch einen Tempel. Römer 10,14.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s