Das Seil halten

„Ich geh jetzt hinab in die Grube, aber ich kann nur hingehen, weil ihr das Seil haltet.“

William Carey (Missionar aus dem 18. Jh.) zu seinen Unterstützern.

So fühle ich mich auch und bin so dankbar für jeden, der für mich betet und für mich und die Kinder- und Jugendarbeit in Nord-Thailand spendet. Vielen, vielen Dank! Gott gibt es euch in Segen zurück!

Ihr haltet das Seil!

Ein Gedanke zu “Das Seil halten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s