Jetzt gehen die Socken raus

Standard

Jetzt ist es so weit: Die Socken werden nach Größe sortiert, gezählt, verpackt und dann nach Japan verschickt. Wow, es sind wirkich sehr viele Socken bei uns eingegangen! Vielen, vielen Dank an alle, die gestrickt haben oder in die Socken-Abteilung des Kaufhauses gegangen sind!

In wenigen Minuten geht es für mich los nach Altdorf. Dort darf ich den Teenagerkreis gestalten. Ich freu mich sehr darauf, einige bekannte Gesichter wieder zu sehen – wir hatten nämlich schon einmal eine gemeinsame Teen-Freizeit (LKG Erlangen und LKG Altdorf).

Ab Sonntag gehts für mich dann wieder nach Korntal zum Studium. Ich hab den Kurs „Transformative Entwicklungshilfe“ belegt. Was sich genau dahinter verbirgt, weiß ich selbst noch nicht. Doch von der Ausschreibung hat es sich total spannend angehört. Mir ist es in Thailand nämlich wichtig, den jungen Menschen nicht nur von Jesus zu erzählen, sondern ihnen auch praktisch zu helfen.

Da sind wir wieder bei den Socken. Wir beten, dass diese Aktion der Marburger Mission und Crash Japan ein Segen für die Menschen in den Unterkünften wird.

Eine Antwort »

Schreibe eine Antwort zu Andi Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s